Hue Play in HomeKit bedienen

Hue Play ist ein beliebtes Lichtsystem von Philips, das gerade für Ambiente Beleuchtung bestens geeignet ist. Hier zeige ich euch welche Steuerungsmöglichkeiten Hue Play in HomeKit hierfür bietet.

Hue Play in HomeKit
Hue Play in HomeKit

Der Karton in dem meine zwei Hue Play* geliefert worden sind ist relativ groß. Zu meiner Überraschung sind auch die Playbars größer als ich sie mir vorgestellt habe.

Hue Playbars im Vergleich zum Netzteil

Mit der Hue App lassen sich die Playbars ohne Probleme an die Hue Bridge anbinden und erscheinen wenige Sekunden später in eurem HomeKit.

Das Problem mit dem HomeKit Zugriff

Solltet Ihr der Hue App den Zugriff auf euer HomeKit erlaubt haben, dann könnte das bedeuten das, nach dem automatischen synchronisieren der neuen Geräte, ein paar Geräte in HomeKit in den Standardraum verschoben worden sind, obwohl ihr das gar nicht wolltet.

Ich empfehle euch keiner App zu erlauben auf HomeKit zugreifen zu dürfen, denn das bringt manchmal einiges Durcheinander.

In meinem Fall habe ich die Playbars in der Hue App dem “Medienzimmer” zugeordnet. In HomeKit hatte ich aber schon ein “Medienzimmer” für meine Tradfri Lampen und Velux Rollos eingerichtet.

Die Hue App interessiert das aber herzlich wenig. Mit der Folge das mein bestehendes Zimmer in HomeKit einfach mit dem “Medienzimmer” der Hue App überschrieben wurde. Alle Geräte die sich darin befanden wurden also in den Standardraum verschoben. Das “Medienzimmer” enthielt danach nur die zwei Playbars aus der Hue App.

Das ist richtig ärgerlich und kann nur verhindert werden in dem Ihr unter “Einstellungen > Datenschutz > HomeKit” allen Apps den Zugriff auf HomeKit entzieht!

Steuerung in der Home App

In der Home App lassen sich die Playbars wie normale farbige Birnen steuern.

Das An- bzw. Aus-schalten lässt sich per antippen erledigen. Das Dimmen und Farbänderungen durch ein langes antippen.

Es können sechs vordefinierte Farben konfiguriert werden, die sich dadurch schnell abrufen lassen.

Mein Fazit

Ich bin begeister von den Playbars*. Die Ausleuchtung und die Reaktionszeiten sind wirklich super. Zugegeben, Sie sind nicht günstig, aber man merkt den Unterschied zu dem Ikea System doch deutlich.

Die Philips Leuchtmittel sind einfach Dynamischer und Weicher bei Farbwechseln und Helligkeitsveränderungen.

Teile diesen Beitrag:

Das könnte Dich auch interessieren …