Osram Lightstrip in HomeKit

Habt ihr schon mal 15,98€ für etwas ausgegeben, gedacht es wäre ein Schnäppchen, und danach wart ihr extrem Enttäuscht? Ja, das ist der OSRAM SMART+ LED Streifen*….

Osram Lightstrip in HomeKit
Osram Lightstrip in HomeKit

Zugegeben, für 15,98€ ist der Osram Lightstrip ein Versuch wert. Er kommt mit 180cm Länge und ist out-of-the-box HomeKit fähig.

Die Konfiguration geht HomeKit typisch schnell von der Hand. Lightstrip anschließen, Home App öffnen, Gerät hinzufügen und HomeKit Code scannen.

Der Lightstrip ist mit Bluetooth angebunden und trotzdem funktioniert die Kommunikation über 5m und durch zwei Wände meines Hauses.

Über HomeKit lässt sich der Lightstrip An und Aus schalten, sowie die Helligkeit verstellen.

Toll wäre wenn man auch die Farbe anpassen könnte, theoretisch kann man das auch, allerdings passt die Farbe oftmals nicht zu der eingestellten Farbe in HomeKit. Dadurch das es nur ein RGB-Strip ist gibt es eh schon kein echtes Weiß, allerding sind auch alle anderen Farben nie so wie sie in der Home App angezeigt werden.

Osram Lightstrip in HomeKit

Empfehlen kann ich den Lightstrip leider nicht, denn er harmoniert einfach nicht mit meinen anderen farbigen Lichtern von Hue und Tradfri. Der Osram Lightstrip ist der einzige der immer aus der Reihe tanzt und so ein Gefühl von “billig” erzeugt. Naja, das ist er ja auch….

Teile diesen Beitrag:

Das könnte Dich auch interessieren …